Realität

Reisedauer

Das Jahr 2017 ist so gut wie zu Ende und wie weit bin ich mit meiner Weltumsegelung gekommen?
Von etwa 30.000 Seemeilen habe ich bereits 6,5 Seemeilen geschafft.

Mal nur so zum Spaß: Bei ca. 7 Seemeilen pro Jahr wäre ich etwa 4.200 Jahre unterwegs. Diese Reise würde ich nicht überleben. Ich muss also meine Durchschnittsgeschwindigkeit deutlich erhöhen.

Aber immerhin – ein Anfang ist gemacht. Positiv denken!

Ich bin immer noch in Ortmühle bei Heiligenhafen. Mitte September hat die Werft das Schiff „fertig“ gemeldet. Na immerhin. Endlich kann es jetzt auch zu einer Erprobungsfahrt kommen. Ein Krantermin wäre Ende September möglich.

Ende September? Hallo?

Da pfeift einem in der Gegend schon ordentlich der Wind um die Ohren. Da möchte ich nicht wirklich eine Einhand-Probefahrt machen. Darüber hinaus ist die Saison ohnehin vorbei. Ich lehne also dankend ab. Das Schiff geht ins Winterlager.

Ach so, so ganz fertig ist es ja wohl noch nicht.
Der Windgeber kann erst montiert werden wenn das Schiff wieder im Wasser ist – so der Projektleiter dieser Werft.

Das ist alles sehr sehr merkwürdig.

Ein erneuter Buchungsvorgang auf das Konto „Werfterfahrung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.