Realität

Alea iacta est

Der Würfel ist gefallen. Ich werde auch in diesem Jahr nicht in See stechen und ASTRIA LUV auf dem Trockenen lassen. Zu widersprüchlich sind die Meldungen und Nachrichten die mich erreichen. Unsicherheit allen Orts. Das sind wirklich keine guten Startbedingungen. Ich schreibe Marinas in Holland und Belgien an und erhalte Absagen. Kein Liegeplatz und keine Möglichkeit zu überwintern.

Just in dem Moment fragt mich ein Freund ob ich nicht Lust hätte eine einwöchige Motorradtour durch die Alpen zu machen. ASTRIA LUV steht hoch und trocken, somit ist eine Motorradtour eine willkommene Alternative.
Schnell ist ein Basislager in Österreich gebucht von dem wir aus Tagestouren unternehmen können und so machen wir uns am 25.06.2021 auf den Weg. Wer Lust hat kann sich ja unser Filmchen anschauen. Einfach hier klicken oder unser Bordkino besuchen. Neue Bilder gibt es auch im Bilderbuch.

Sollte sich etwas Neues ergeben so werde ich euch auf dem Laufenden halten. Bis dahin wünsche ich euch alles Gute und bleibt gesund.

LG
Asti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.