ASTRIA LUV - Logbuch

24.08.2019 Samstag Cuxhaven

Wetter: SO 3; heiter; 19°
  • 0900, erst mal einen ordentlichen Kaffee zum booten, danach beginne ich mit dem Aufklaren.
  • Ich habe den Hybridcharger an seinen vorgesehenen Platz montiert. Es war mal wieder eine fürchterliche Fummelei.
  • Ich verpacke meine Sachen und räume auf.
  • Ich klariere das Deck und alle Festmacher
  • Alle Seeventile geschlossen.
  • 1330, ich mache mich auf den Heimweg.

6 Gedanken zu „24.08.2019 Samstag Cuxhaven

  1. Moin Asti, schön von Dir zu lesen. Jetzt ist die Greta Dir doch glatt davon gesegelt. Wir wünschen Dir frohes schaffen beim letzten Vorbereitungsschub und dann immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel
    Edith und Wolfgang

  2. Moin Astrid, alles prima, nur wann zum Teufel ist „KW35“ fuer jemanden der ueber Umwege zumindest grob das aktuelle Tagesdatum herausfinden kann, und wann leuchtet uns Deine Vorfreude entgegen? Hugs & Fair winds Dody

      1. Danke fuer die Antwort Astrid and hey, no worries, take it easy! Was auch immer Du Dir vorgenommen hast, das was zaehlt ist dass Du geniesst, gluecklich bist, und es Dir gut geht. Alles andere ist voellig unwichtig.
        Ich sollte Dir ein Email schreiben statt den Blog zu benutzen…
        Ich bin dabei mein Schiff neu zusammenzubauen (re-build), und das seit 2014. Und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin sind es noch 2 Jahre wenn mir nichts dazwischen kommt. Bis der Rumpf fertig ist. Innenausbau dann in Indonesien, Burma oder Taiwan, mal sehen. Und weisst Du was? Ich kann keinen Stress mehr ertragen und mach‘ mir keinen Kopf. Nicht im geringsten. Ich hab‘ den ganzen Mist von vorher ueberlebt, jetzt ist meine Zeit. Die Bedingungen sind prima wo ich bin und ich fuehl‘ mich wohl hier. Ich ziehe weiter wenn ich fertig bin und es will, keine Sekunde vorher.
        Warum sag‘ ich das? Um Dir Kraft zu schicken und wohlfuehl-Anstoss zu geben. Mach‘ Dir keinen Stress, geh‘ wann es Dir passt und pass‘ auf Dich auf. Leben ist zu kurz fuer Bloedsinn!
        Big hugs Dody

        1. Danke Dody!
          Deine Worte tun gut. Auch ich mach mir keinen Stress mehr. Mir sagte mal jemand – wir haben eines gemeinsam, wir haben den Fuck You Status. Das bedeutet, wir sind unabhängig und niemandem kann uns drängeln und gängeln. FYS – dies ist mein Kredo.
          Ich werde mir was mit meinen Kois einfallen lassen und eben im nächsten Jahr starten. Am Boot hab ich auch noch einiges zu tun. Ein Boot wird ja bekanntermaßen niemals fertig.
          Im Moment bin ich an Bord und genieße das Wetter. Wind, Regen und Sonne.
          Das Leben ist zu kurz für Bloedsinn – und man hat nur eins.
          In diesem Sinne
          HUGS Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.