ASTRIA LUV - Logbuch

23.06.2018 Samstag Ortmühle

Wetter: SW 7; regnerisch; Wolkendecke geschlossen; 14°
  • 0800, es bläst immer noch wie verrückt. Wo nimmt die Natur bloß die ganze Energie her?
  • Ich versuche die Leinen an steuerbord durchzusetzen, die achterliche Leine hole ich über die Winch dicht, das entlastet die Fender an backbord deutlich.
  • Ich kümmere mich um die Ankerwinde, nehme alles auseinander und versuche den Fehler zu finden. In Ermangelung entsprechender Schaltpläne ein mühsames Unterfangen.
    Mit Bordmitteln bastel ich mir eine Messvorrichtung und stoße auf einen falsch zusammengebauten Anschlussstecker der Fernbedienung.
    Was ein Schei….. Diese Idioten, wer auch immer, sollen doch die Finger von den Dingen lassen die sie nicht verstehen.
    Den Stecker wieder richtig zusammengesetzt, getestet und siehe da – alles funktioniert wie designet.
  • Fazit:
    – Bilgenpumpe verkehrt angeschlossen
    – Verteilerventil Schwarzwasser verkehrt angeschlossen
    – Stecker der Ankerfernbedienung falsch zusammengebaut
    – Schlauch der Impellerpumpe nicht angezogen.
  • Bin ich aus Versehen bei der praktischen Prüfung für angehende Schiffsmechaniker gelandet? Fast kommt es mir so vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.