Realität

Ich lebe noch

und ich habe alles gut überstanden.

Am Dienstag den 18.09.18 hab ich eingescheckt, tags darauf war dann die OP. Alles ist gut verlaufen die Ärzte sind zufrieden mit mir und somit bin ich auch zufrieden mit ihnen.

Ich fühle mich den Umständen entsprechend gut und kurzweilig ist es mit meiner Bettnachbarin auch.
Sie ist sehr lustig und wir lachen viel – sollten wir zwar nicht – tuns aber doch.
Morgen den 23.09.18 geht es dann wieder heim.

Gut dass ich eine Planung gemacht habe, so weiß ich wo ich jetzt eigentlich sein wollte.
Statt Las Palmas bin ich im Krankenhaus.

Was solls, C‘est la vie.

2 Gedanken zu „Ich lebe noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.