ASTRIA LUV - Logbuch

22.05.2018 Dienstag Ortmühle

Wetter: ONO 3; sonnig; 18°
  • 0800, gestern angereist und gleich festgestellt das der FI des Landanschluss immer wieder auslöst. Die Ursache liegt nicht am Schiff, der FI ist defekt. Er fliegt auch raus wenn nichts angeschlossen ist. Werde es heute Axel melden.
  • Das Schiff schwimmt und – die Bilge ist trocken. Juhuu! Es muss also mit dem Regen zusammenhängen.
  • Namenszug an Backbordbug angebracht. Hierzu habe ich eine Negativfolie benutzt, diese zurecht geschnitten und aufgeklebt. Danach über Kopf mit einem Pinsel ausgemalt. Nach 2 Stunden habe ich die Folie wieder abgezogen. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Jetzt kann auch jeder sehen wie das Schiff heißt.
  • Ich habe die Genuaschot geteilt und richtig angeschlagen. Jetzt ist es wie es sein soll.
  • Die Takelfirma war heute an Bord. Herr H. hat alles für das Kutterstag und die Backstagen aufgenommen. Er macht ein Angebots.
  • Ich war heute im „Segelclub Großenbrode“. Alles recht einfach gehalten aber sehr nett. Horst hat mir alles gezeigt und erklärt. Ich kann ASTRIA LUV hierher verholen. Allerdings macht mir die Zufahrt Gedanken. Sie ist flach und verkrautet. Ich werde darüber nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.