ASTRIA LUV - Logbuch

11.05.2018 Freitag Ortmühle

Wetter: NO 3; sonnig; 17°
  • Das gestern angekündigte schlechte Wetter hat sich mit ein paar Wolken in der Nacht in Wohlgefallen aufgelöst.
  • Heute ist wieder Heimreise angesagt. Dennoch beschließe ich ZEUS in die Navigation einzubauen. Hierzu muss ich den geeigneten Platz finden, alles ausmessen, nochmals messen, kontrollieren und dann destruktiv werden.
  • Als erstes baue ich das Triton- Instrument aus. Danach folgt der nicht mehr benötigte Datenlogger / Computer der alten Instrumente. (hat die Werft wohl vergessen)
  • Nochmals alles nachmessen, dann Löcher bohren. Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Mit Japansäge und Multitool rücke ich dem hölzernen Panel zu Leibe.
  • Ich baue ZEUS ein und schließe alles an.
  • Test. Alles funktioniert wie erwartet.
  • Ich habe alles selbst gemacht und dabei über 1000€ gespart. Das erfüllt mich ein wenig mit Stolz.
  • Jetzt noch alles klarieren, Sachen packen und ab geht es nach Hause.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.