ASTRIA LUV - Logbuch

10.05.2017 Mittwoch Lemkenhafen

Wetter: Bedeckt bis aufgelockert, schwach windig,, mit 16° etwas wärmer
  • Nach den Ausführungen des Maklers wird das Schiff zu Wasser gelassen, danach soll ein Probesegeln erfolgen bei dem alle Funktionen überprüft werden, gegebenenfalls eine Mängelliste erstellt und dann erfolgt letztendlich die Übergabe. So der Plan.
  • Vom Makler weit und breit keine Spur und an ein Probesegeln ist nicht zu denken.
  • Wenigstens werde ich von Edwin und Peter unterstützt. Irgendwie versuchen wir Klarheit in das Chaos zu bekommen. So hab ich mir eine Schiffsübergabe nicht vorgestellt.
  • Tja – aber irgendwie ist es auch spannen. Wir drücken auf Knöpfe deren Funktion wir nicht kennen und machen Schapps und Backskisten auf ohne zu wissen was sich darin verbirgt.
    So müssen sich Archäologen bei Ausgrabungen fühlen.

Wir sind Schiffsarchäologen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.