ASTRIA LUV - Logbuch

05.10.2019 Samstag Cuxhaven

Wetter:NO 4 – 5; aufgelockert; 10°
  • 0700, ich habe schlecht geschlafen und es windet für meinen Geschmack zu viel. Draußen ist es grau und kalt. Ich brauche Kaffee, einen heißen Kaffee. Gegen 0345 hat ein schlagendes Fall meinen ohnehin leichten Schlaf unterbrochen. Ich musste raus aus der warmen Koje und das Fall beruhigen.
  • 0815, ich habe alle Vorbereitungen abgeschlossen, schlürfe Kaffee und gehe in Gedanken nochmal alles durch.
  • 0840, ich werfe die Leinen los und mache mich auf den Weg Richtung Klappbrücke.
  • 0850, ich funke die Klappbrücke auf Kanal 69 an, „um neun Uhr mach ich auf“, so die Antwort. Also noch 10 Minuten auf Position bleiben. Zu meiner Freude lässt der Wind nach und die Sonne lässt sich sehen.
  • 0910, fest am Steg der Krananlage. Es ist sehr eng aber man hat mir geholfen und meine Leinen eingefangen und belegt.
  • Ich schaue mir das Treiben an. Vier Schiffe sollen an Land gehoben werden. Astria Luv ist Nummer 3. Ich helfe wo ich kann und verpenne fast meinen Einsatz.
  • 1130, Astria Luv steht auf ihrem Bock, an Land.
  • Unterwasserschiff mit einem Hochdruckreiniger abstrahlen. Der Rückstoß haut mich fast aus den Gummisiefeln.
  • 1300, Astria Luv steht an ihrem endgültigen Platz. Hier wird sie bis zum nächsten Frühjahr verweilen.
  • 1600, ich habe alles aufgeklart und mache mich auf die 560 km lange Heimreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.